Oktober 2020
bis März 2023

Zielgruppe
Der ULG richtet sich an Menschen, die mit Tiefgang und Weitblick ihre spirituellen Wurzeln stärken und in den Dialog mit anderen spirituellen Traditionen treten wollen – im Besonderen an Mitarbeiter/innen in den Bereichen Bildung (Schule, Erwachsenenbildung), Kirchen (Pastoral, Orden, Wissenschaft) sowie helfende und heilende Berufe (Therapie, Beratung, Medizin).

Teilnahmevoraussetzungen
Abgeschlossenes Studium oder eine vergleichbare Qualifikation in einer anerkannten postsekundären Bildungseinrichtung sowie die Bereitschaft zur vollständigen Teilnahme an den Lehrveranstaltungen des ULG. Der Nachweis der Matura und des Studienabschlusses bzw. einer entsprechenden Qualifizierung ist Voraussetzung für die Teilnahme am ULG.

Voraussetzungen für einen ordentlichen Abschluss
Durchgehende Inskription an der Universität Salzburg während des gesamten ULG, erfolgreiche Absolvierung der Seminare, Vorbereitung, Anwesenheit, Mit- und Nacharbeit, Portfolio, Arbeit mit der Lernplattform*, Abschlussprüfung. 

*Die Lernplattform (Blackboard) bietet den Studierenden Zugang zu Studienunterlagen, Vorbereitungs- und Begleitliteratur in digitaler Form sowie organisatorischen Informationen. Zudem dient sie als Abgabemedium von Arbeiten und Seminarbewertungen sowie als Kommunikationsplattform.

Abschlussmöglichkeiten
Master of Arts in Spiritual Theology (MA) (120 ECTS)
Akademische Expertin / Akademischer Experte für Spirituelle Theologie (90 ECTS)

Bewerbung
Die Bewerbung um eine Teilnahme am ULG erfolgt schriftlich. (Motivation, Foto, Ausbildung, bisherige Berufspraxis, evtl. besondere Erfahrungen oder Befähigungen in einem den ULG berührenden Themenbereich) 

Informationsabend
Für die Teilnahme am Informationsabend am 22. Jänner 2020 ist eine Anmeldung erforderlich.
VA-Nr. 20-0547

Anmeldung hier möglich.

Bewerbungsfrist: 31. Mai 2020
Anzahl Teilnehmer/innen: 30 Personen
Beginn & Dauer des ULG: Beginn: Oktober 2020 Dauer: 6 Semester (berufsbegleitend); Gesamt: 90/120 ECTS

Lehrgangsgebühr: € 1.777,00 / Semester
Prüfungsgebühren: € 730,00 (MA) bzw. € 430,00 (akademische Expertin / akademischer Experte)
Unterrichtssprache: Deutsch

Veranstaltungsort: (wenn nicht anders angegeben) St. Virgil Salzburg, Ernst-Grein-Straße 14, 5026 Salzburg; Nächtigung im hauseigenen Hotel möglich.